Sie befinden sich hier: Service | Aktuell

Fahrplanwechsel im Werra-Meißner-Kreis

Fahrplanwechsel im Werra-Meißner-Kreis: Veränderungen im regionalen

Busverkehr ab 25. März

 

Die Kasseler Verkehrsgesellschaft (KVG) hat ihr Liniennetz grundlegend überarbeitet. Daher wurde der normalerweise europaweit im Dezember stattfindende Fahrplanwechsel im Gebiet des Nordhessischen VerkehrsVerbundes (NVV) für den Busverkehr verschoben und findet nun am 25. März 2018 statt. Er betrifft vor allem Buslinien im Großraum Kassel. Außerhalb dieses Gebiets gibt es nur auf einzelnen Linien größere Anpassungen. Über alle Änderungen, die das Kasseler Stadtgebiet direkt betreffen, informiert die KVG separat; dies betrifft alle Tramlinien, die Buslinien 10 bis 29 und die neuen AST-Linien 91 bis 97. Mit den Buslinien 30 bis 67 und 196 sind Anschlüsse für diese Linien möglich, daher gibt es auch bei ihnen größere Anpassungen.

 

 

Im Einzelnen: wichtige Veränderungen im Busverkehr finden auf der Linie 200/290 wie folgt statt:

 

  • Die Abfahrtzeiten der Linien wurden den geänderten Zeiten der Lossetal-Tram 4 (Hessisch Lichtenau – Helsa – Kassel) angepasst.

     

  • In den Abendstunden werden täglich zusätzliche Fahrten zwischen Hessisch Lichtenau und Eschwege angeboten.

     

 

Der NVV empfiehlt seinen Fahrgästen, sich vor Fahrtantritt über eventuelle weitere Änderungen zu informieren. Fahrplanauskünfte und Antworten auf alle Fragen rund um Bus & Bahn in Nordhessen gibt es beim gebührenfreien NVV-Service-Telefon unter 0800-939-0800 oder unter www.nvv.de.